Kulturjob: Praktikanten*innen (m/w/d) in der Abteilung Geschäftsführende Direktion
k360 kulturservices
Weitere
Praktikanten*innen (m/w/d) in der Abteilung Geschäftsführende Direktion 
Bewerbungsfrist bis:
05.06.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 01.08.2019
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN
sucht für die

Komische Oper Berlin

ab August 2019 oder später

Praktikanten*innen (m/w/d) in der Abteilung Geschäftsführende Direktion/ Verwaltung
 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN
Sie erhalten Einblicke in die Abläufe der Verwaltung eines Opernhauses und unterstützen die Mitarbeiterinnen der Abteilung bei allen anstehenden Fragestellungen. Das Aufgabenfeld ist vielfältig und hängt ab von der Qualifikation des/der jeweiligen Praktikanten*in. Die Aufgaben umfassen u. a. die Zuarbeit im organisatorischen Bereich (z. B. im Arbeits- und Gesundheitsschutz), Recherchetätigkeiten (z. B. im Urheber- und Vergaberecht) sowie die Mitarbeit bei Verwaltungsprojekten.

Das Praktikum ist bis maximal 3 Monate befristet und wird nicht entlohnt.
 
Bereich:
Weitere
Beschreibung der Anforderung:
DIE ANFORDERUNGEN
• Sie sind Student*in der Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang bzw. bereiten Ihr Rechtsreferendariat vor.
• Sie bringen Interesse an Verwaltungsabläufen und -themen, juristischen Fragestellungen und deren Abläufe mit und haben gute MS - Office-Kenntnisse.
• Aufgrund einer schulrechtlichen Bestimmung, einer Ausbildungsordnung, einer hochschulrechtlichen Bestimmung oder im Rahmen einer Ausbildung an einer gesetzlich geregelten Berufsakademie ist für Sie ein Praktikum verpflichtend.
• Oder Sie möchten ein Praktikum für die Orientierung für eine Berufsausbildung oder für die Aufnahme eines Studiums oder begleitend zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung absolvieren, welches nicht länger als drei Monate dauert.
• Oder das Praktikum stellt eine Teilnahme an einer Einstiegsqualifikation nach § 54 a SGB III oder an einer Berufsausbildungsvorbereitung nach §§ 68 bis 70 Berufsbildungsgesetz dar.
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrtkosten können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Kontakt:
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 05. Juni 2019, gerne auch digital. Ihre Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an

Stiftung Oper in Berlin
Komische Oper Berlin
Geschäftsführende Direktion
Katharina Stober
Behrenstraße 55-57
10117 Berlin

oder per E-Mail an: k.stober@komische-oper-berlin.de