Kulturjob: Assistenten*in (w/m/d) Audience Development & Marketing
k360 kulturservices
Weitere
Assistenten*in (w/m/d) Audience Development & Marketing 
Sub-Headline:
ab 15.08.2019 
Bewerbungsfrist bis:
31.05.2019 
Tätigkeitsbeginn:
Datum: 15.08.2019
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Die Stiftung OPER IN BERLIN

sucht für die

Komische Oper Berlin

ab 15.08.2019

eine*n Assistenten*in (w/m/d) Audience Development & Marketing
für das interkulturelle Projekt Selam Opera!

In ihrem Selbstverständnis als »Opernhaus für alle« will die Komische Oper Berlin mit dem langfristigen, auf Nachhaltigkeit angelegten Projekt »Selam Opera!« gezielt Bürger*innen aus dem außereuropäischen Kulturkreis des Nahen und Mittleren Ostens als Opernpublikum ansprechen.
Für dieses interkulturelle Projekt suchen wir ab sofort eine*n kontaktfreudige*n Assistenten*in, die*der sowohl die kulturellen Unterschiede als auch die Gemeinsamkeiten der deutschen sowie der türkeispezifischen Kultur vor Ort als Bereicherung begreift und die*der ihre*seine Kenntnisse im Musiktheater und im Marketing in dieses Projekt einfließen lassen möchte. Die Assistenz wird in der Abteilung Marketing und Kommunikation angesiedelt sein.
 
Beschreibung der Tätigkeit:
DIE AUFGABEN
• Organisatorische und logistische Mitarbeit bei den Angeboten des Projekts Selam Opera! im Stadtraum Berlin
• Büroorganisation
• Enge Zusammenarbeit mit dem und Zuarbeit für den Projektleiter von Selam Opera! sowie mit der Abteilung Marketing & Kommunikation
• Mitarbeit bei der Konzeption sowie praktische Umsetzung einer zielgruppenspezifischen Öffentlichkeitsarbeits- und Marketingstrategie
• Redaktion entsprechender Publikationen
• Entwicklung und Betreuung von Vertriebsaktionen
• Pflege und Ausbau einer Datenbank von integrativen und interkulturellen Projekten bzw. Programmen an Kulturinstitutionen im In- und Ausland
• Mitarbeit bei der Pflege eines Netzwerkes mit strategischen Partnern in Berliner Stadtteilen (Verbände, Institutionen, Schulen, Vereine etc.)

Das Arbeitsverhältnis (Vollzeit) richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne. Der Vertrag ist für die Dauer von zwei Jahren befristet.
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Beschreibung der Anforderung:
DIE ANFORDERUNGEN
• Sie verfügen über eine Ausbildung, die für die Tätigkeit in den Bereichen Kulturmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Marketing oder Kommunikation in einem überregional bedeutsamen Opernhaus qualifiziert (z. B. der Musik- oder Theaterwissenschaft, im Kulturmanagement oder der Dramaturgie).
• Sie sind bereit, sich auf die bunte Stadtgesellschaft einzustellen und besitzen durch Erfahrung und/oder Herkunft bereits interkulturelle Kompetenz.
• Wünschenswert sind zudem Erfahrungen in den Bereichen Kulturmanagement, interkulturelle Kommunikation, Marketing, Vertrieb, Dramaturgie o. ä.
• Organisationstalent und hohe Einsatzbereitschaft, eine hohe Sensibilität für die Bedürfnisse des Publikums, die Sie für die Arbeit im Bereich des Audience Development & Marketing prädestiniert
• Ausgeprägte Teamfähigkeit
• Kreativität und Begeisterung für lebendiges Musiktheater
• Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
• Sehr gute Computerkenntnisse (MS-Office)
 
Anmerkungen:
Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei) und Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Eingereichte Unterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Bewerbungen per Email sind möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass die Dateigröße 4MB nicht überschreitet und alle Unterlagen möglichst in einem PDF-Dokument zusammengefügt werden (1 Anhang). Fahrtkosten zu den Bewerbungsgesprächen können leider nicht erstattet werden. 
Tätigkeitsort:
Deutschland
PLZ: 10117
Ort: Berlin
Bewerbung erwünscht per:
Email
Post
Kontakt:
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 31.05.2019 vorzugsweise per E-Mail oder postalisch an

Stiftung Oper in Berlin
Personalservice / Bewerbermanagement
Am Wriezener Bahnhof 1
10243 Berlin

oder per Email an: bewerbung@oper-in-berlin.de

Achtung: In der Betreffzeile der Email/des Anschreibens unbedingt KOB-19-20 angeben!!