Kulturjob: Leiter/in Kunstvermittlung
k360 kulturservices
Weitere
Leiter/in Kunstvermittlung 
Sub-Headline:
(20 Stunden/Woche mit Dienstort Baden) 
Bewerbungsfrist bis:
27.05.2019 
Tätigkeitsbeginn:
» ab sofort
Über Inserent/in Name & Beschreibung:
Das Arnulf Rainer Museum im ehemaligen Frauenbad in Baden vereint ein architektonisches Juwel mit den Arbeiten des weltweit anerkannten zeitgenössischen Künstlers Arnulf Rainer. Rainers Werk, das in den Sammlungen der größten Museen der Welt eine zentrale Rolle spielt, kann so dem regionalen wie internationalen Publikum mit Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen umfassend vermittelt werden. 
Beschreibung der Tätigkeit:
Ihr Aufgabengebiet
Strategische Steuerung und Leitung der Abteilung Kunstvermittlung mit einem Team an Kunstvermittler/innen
Konzeption, Umsetzung, Evaluierung und Dokumentation des Kunstvermittlungsprogramms für alle Zielgruppen in enger Zusammenarbeit mit der künstlerischen Leitung und dem kuratorischen Team
Programmentwicklung innovativer Vermittlungsformate mit Erschließung neuer Zielgruppen und Fördermöglichkeiten und Entwicklung von vermittlungsspezifischen Kundenbindungsprogrammen
Durchführung von Vermittlungsprogrammen (Führungen, Workshops, Veranstaltungen)
Schnittstelle intern und extern – etwa zur künstlerischen Leitung, zur Geschäftsführung, zu Marketing und Presse, zu den Besucher/innen, zu allen Bildungseinrichtungen und institutionellen Partner/innen und Künstlern/innen
Redaktionelle Betreuung von kunstspezifischen Drucksorten und Kommunikations- und Öffentlichkeitsarbeit für die Kunstvermittlung
Budgetverantwortung: Budgeterstellung, Kooperations- und Vertragsverhandlungen, Angebotseinholung und -erstellung
 
Bereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Vermittlung⁄Pädagogik
Beschreibung der Anforderung:
Ihr Profil
Abgeschlossenes Studium mit der Fachrichtung Kunstgeschichte, Kunstpädagogik, Kulturmanagement und/oder vergleichbare mehrjährige Arbeitserfahrung in der Vermittlung von zeitgenössischer Kunst
Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
Projektmanagement-Kenntnisse und Grundwissen in Rhetorik und Methodik
Gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
Kreativität und Ideenreichtum sowie konzeptionelle Fähigkeiten
Soziale Kompetenz mit ausgeprägtem organisatorischem Geschick und Teamorientiertheit
Selbstständigkeit, Genauigkeit und Flexibilität
 
Anmerkungen:
Wir bieten Ihnen
Wir fördern Offenheit, frisches Denken und Initiative. Innovative und neue Projekte sind gewünscht.
Individuelle und bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Sie können Ihre Arbeitszeit bei uns flexibel gestalten und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten nützen.
Ein Kennenlernen unserer Schwesterbetriebe der NÖKU-Gruppe ist unerlässlich in diesem Job. Daher erhalten Sie mit der „NÖKU-Card“ freie bzw. vergünstigte Eintritte und Tickets für die Veranstaltungen und Ausstellungen der Betriebe unserer Unternehmensgruppe.
Reisen Sie öffentlich zu Ihrem Dienstort nach Baden, bieten wir einen Fahrtkostenzuschuss an.
Der Gesetzgeber verlangt von uns, dass wir das Mindestgehalt nennen. Dem kommen wir gerne nach: bei uns verdienen Sie EUR 1.100 brutto pro Monat (auf 20 Stunden-Basis). Das tatsächliche Gehalt kann abhängig von Ihren individuellen Erfahrungen und Qualifikationen natürlich darüber liegen.

Sie suchen nach einer Veränderung und wollen das Arnulf Rainer Museum aktiv mitgestalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Nutzen Sie dazu die Möglichkeit einer Online-Bewerbung bis spätestens 27.05.2019 z.H. Frau Miriam Angerer, MA.
 
Tätigkeitsort:
Österreich
PLZ: 2500
Ort: Baden
Bezahlung auf Basis von:
Fixgage
Bewerbung erwünscht per:
Online
Kontakt:
Miriam Angerer, MA
Tel. 02742 90 80 40-445
Mail: personal@noeku.at
 
Link für weitere Info: